29.06.01 11:56 Uhr
 59
 

Hamburger Volksparkstadion bekommt neuen Namen

Das Hamburger Volksparkstadion heisst bald 'AOL- Arena', da der Hamburger SV die Namensrechte verkauft hat. Der HSV bekommt für 5 Jahre 30 Mio. DM vom weltweit größten Internetanbieter 'AOL'.

HSV-Vorsitzender Werner Hackmann bestätigte dies heute der Deutschen Presse-Agentur (dpa).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SommerAndre
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Name
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?