29.06.01 11:37 Uhr
 44
 

Widerstand gegen Stadtwerke-Privatisierung

In Nordrhein-Westfalen zeigt sich großer Widerstand der Bürger gegen die Privatisierung der Stadtwerke ihrer Städte. Letzten Sonntag stimmten 25% der Wahlberechtigten in Hamm gegen eine Privatisierung.

Erst Ende Mai (SN berichtete) wurde in Düsseldorf gegen eine Privatisierung gestimmt.

'Dies ist ein eindeutiges Votum für die Kundennähe, die Zuverlässigkeit und die Leistungsfähigkeit der kommunalen Ver- und Entsorgungsunternehmen', kommentiert VKU-Hauptgeschäftsführer Michael Schöneich die Ergebnisse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dominik
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stadt, Widerstand, Privatisierung, Stadtwerk
Quelle: www.verivox.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?