29.06.01 09:22 Uhr
 725
 

Transfer-Poker um Jungstar - FC Barcelona verliert gegen Meister

Als der 19-järhige Youngstar Roland Linz im Mai ein Angebot vom spanischen Topklub FC Barcelona erhielt, war für viele Experten eigentlich klar, dass der österreichische U21-Stürmer ab der kommenden Saison fortan für Barca spielen würden.

Doch nachdem jetzt Austria Wien dem Jungstürmer sein neues Konzept vorlegte, entschied sich Linz um und unterschrieb einen fünf Jahres Vertrag beim mehrmaligen österreichischen Meister.

Dabei überzeugte ihn die zukünftige 'Marschroute' der Austria. Man will künftig viel Wert auf junge Spieler setzen und mit finanziellen Mittel die österreichische Meisterschaft in den nächsten Jahren beherrschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Junge, Meister, Transfer, FC Barcelona, Barcelona, Poker
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?