29.06.01 09:00 Uhr
 717
 

Vivendi trickst Telekom aus - Übernahmeschlacht entschieden

Die Telekom hatte an Polens größtem Mobilfunkanbieter PTC fast die Kontrolle über das Unternehmen erlangt und wollte sich eine richtige Mehrheit verschaffen, doch nun hat Vivendi zugelangt und für fast 1,2 Mrd. DM 51 % übernommen.

Die Telekom dagegen kommt nur auf 45 % und hält über ein 'befreundetes' Unternehmen weitere 4 %. Sie haben Widerspruch eingelegt, weil sie an ihr Vorkaufsrecht glauben. Daß Vivendi auch die operative Kontrolle übernimmt, glaubt die Telekom nicht.

Zusätzlich zu dem Kaufpreis muß Vivendi ein Darlehen in Höhe von 120 Mio. Euro gewähren.

PTC hat in Polen einen Marktanteil von über 40 % und mehr als 3 Millionen Kunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Übernahme
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?