29.06.01 10:00 Uhr
 499
 

Nicht nur am Ball war er filigran - Maradona schoss 2.uneheliches Tor

Diego Armando Maradona kommt auch nach dem Ende seiner Karriere nicht aus den Schlagzeilen. Nachdem er schon Unterhalt für ein uneheliches Kind in Italien bezahlt, 'wurde er jetzt wieder Vater.'

Nach einem Gerichtsurteil wurde Maradona als Vater eines 5-jährigen Mädchens erklärt. Das Urteil kam ohne Vaterschafts-Test zustande.

Maradona hatte sich mehrmals geweigert, einen solchen durchzuführen. Deshalb sah es das Gericht als erwiesen an, dass er der Vater ist.Über Unterhaltszahlung wird ein neues Verfahren entscheiden. Maradona hat jetzt 4 Kinder.Allerdings nur 2 eheliche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Claudia.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tor, Diego Maradona, Ball
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten
Fußball: Diego Maradona arbeitet künftig für die FIFA - "Ein Lebenstraum"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten
Fußball: Diego Maradona arbeitet künftig für die FIFA - "Ein Lebenstraum"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?