29.06.01 08:46 Uhr
 3
 

Sanochemia erhält weitere FDA-Zulassung

Janssen (Johnson & Johnson) und Shire Pharmaceutical Group, Kooperationspartner der Sanochemia Pharmazeutika AG, haben am 26. Juni2001 gemeldet, dass sie die FDA-Zulassung für eine zusätzliche galenische Darreichungsform erhalten haben.

Reminyl (galantamine) für leichte bis mittlere Demenz wurde in Tablettenform bereits am 28.02.01 von der U.S. FDA zugelassen. Die Zulassungserweiterung auf flüssige Darreichungsform wird gerade für ältere Menschen mit Schluckbeschwerden vorteilhaft sein.

Reminyl (galantamine) in flüssiger Form wird noch in diesem Sommer am Markt sein, so Sanochemias Partner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben
Berlin: Publikum buhte Ivanka Trump bei Frauengipfel-Diskussion aus
Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Brasilianischer Tormann muss wegen Mordauftrag erneut ins Gefängnis
Helene Fischers Instagram verärgert Fans
Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?