29.06.01 08:46 Uhr
 3
 

Sanochemia erhält weitere FDA-Zulassung

Janssen (Johnson & Johnson) und Shire Pharmaceutical Group, Kooperationspartner der Sanochemia Pharmazeutika AG, haben am 26. Juni2001 gemeldet, dass sie die FDA-Zulassung für eine zusätzliche galenische Darreichungsform erhalten haben.

Reminyl (galantamine) für leichte bis mittlere Demenz wurde in Tablettenform bereits am 28.02.01 von der U.S. FDA zugelassen. Die Zulassungserweiterung auf flüssige Darreichungsform wird gerade für ältere Menschen mit Schluckbeschwerden vorteilhaft sein.

Reminyl (galantamine) in flüssiger Form wird noch in diesem Sommer am Markt sein, so Sanochemias Partner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?