29.06.01 08:26 Uhr
 2
 

OnVista will Aktien zurückkaufen

Bei anhaltend niedrigem Aktienkurs will das Management der OnVista AG eigene Aktien zurückkaufen. Auf der HV im Mai wurde es dazu ermächtigt, bis zu 10% der Grundkapitals zurückzukaufen.

Auf dem aktuellen Niveau sieht der Vorstand eine Unterbewertung, da alleine die Finanzmittel bei rund 41 Mio. Euro liegen. Dieser Wert liegt nur leicht unter der Marktkapitalisierung in Höhe von 43 Mio. Euro.

Der Schlußkurs lag gestern bei 6,50 Euro, während das All-Time High bei knapp 60 Euro lag.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Vista
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?