29.06.01 05:52 Uhr
 27
 

Prozess gegen "Hells Angels":Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen

In Düsseldorf läuft der Prozess gegen 11 Mitglieder der berühmt,berüchtigten Rockerbande 'Hells Angels'.
Die Sicherheit,im Hochsicherheitstrakt in Düsseldorf,wurde erneut verstärkt.

Ein Zeuge(41) , der gestern aussagte , wurde durch einen Kellergang in den Trakt geführt , zahlreiche zivile Beamte umringten ihn.

Weil er Aufkleber einer Rockerband in seinem Laden verkaufte , die als Rivalen der Hells Angels gelten ,wurde er von den Rockern gesucht und in ihren Club gebracht,krankenhausreif geprügelt,kann sich aber nicht mehr genau an die Täter erinnern.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prozess, Sicherheit, Angel, Hells Angels, Hells Angel, Sicherheitsmaßnahme
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?