29.06.01 00:27 Uhr
 9
 

Zeitplan soll Streit zwischen Israelis und Palästinensern schlichten

Da es Israelis und Palästinensern bisher nicht gelungen war, erfolgreiche Verhandlungen über einen Waffenstillstand zu führen und auch erneute Friedensgespräche bedroht waren, versucht man jetzt die Lage mit einem Zeitplan zu schlichten.

So einigte man sich unter anderem auf eine Abkühlungsphase von 7 Wochen, in der sich die Situation erst einmal beruhigen soll und in der beide Parteien ihre friedlichen Absichten unter Beweis stellen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Streit, Palästinenser
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverfassungsgericht entscheidet: Rechtsextreme NPD ist nicht verboten
Donald Trump führt Gespräch mit Sohn von Martin Luther King
Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Bundesverfassungsgericht entscheidet: Rechtsextreme NPD ist nicht verboten
Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?