28.06.01 22:04 Uhr
 19
 

Bridgestone verliert 549 Mio.$ wegen Fabrikschließung

Der Reifenhersteller Bridgestone plant seine Reifenfabrik in Decatur/Illinois zum Jahresende zu schließen.

In dieser Fabrik wurden die meisten Reifen hergestellt, die letztes Jahr durch einem Streit mit Ford zurückgerufen werden mußten.

Durch die Schließung verlieren 1500 Arbeiter ihren Arbeitsplatz, und Bridgestone wird einen Verlust von 549 Mio.$ in diesem Jahr hinnehmen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Micha5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fabrik, Bridgestone
Quelle: www.iht.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Russland: Hype um Trump weicht der Ernüchterung
Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?