28.06.01 21:51 Uhr
 11
 

Fußball-Vize-Präsident von Guerrillas freigelassen

Der Vize-Präsident des kolumbianischen Fußballverbands, Hernan Mejia, der am Montag von Guerrillas entführt wurde, ist freigelassen worden.

Der 66-jährige, der gleichzeitig Organisator des Südamerika-Cups ist, ist in guter Verfassung.

Die Copa America wird trotzdem nicht in Kolumbien stattfinden, da alle Offiziellen um die Sicherheit während der Meisterschaft besorgt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Micha5
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Präsident, Vize, Vizepräsident
Quelle: www.southamericadaily.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Straubing-Spieler geht in Halbzeitpause zu Wohnungsbesichtigung
"France Football" enthüllt Gehälter von Fußball-Toptrainern
Fußball: Arjen Robben fordert Mitspracherecht bei Trainersuche für Nationalelf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf
Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?