28.06.01 19:32 Uhr
 51
 

Nach Explosion im Kindergarten - vermutliche Täter: zwei Jugendliche

Nach der Explosion in einem Kindergarten in Meckenheim, bei der zehn Kinder verletzt wurden (s. Shortnews), sind zwei Jungen festgenommen worden. Einer der beiden ist 12, beim anderen ist das Alter unklar.

Eine Erzieherin soll dabei eine Flasche, die von den beiden Jungen mit Chemikalien gefüllt wurde, umgestossen haben und dadurch die Explosion ausgelöst haben.

Nach ersten Untersuchungen kann es sich bei den Chemikalien um Rohrreiniger handeln.


ANZEIGE  
WebReporter: Larf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Täter, Explosion, Kindergarten
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?