28.06.01 18:53 Uhr
 74
 

"Drecksschnoin" kostet 67 Jährige Frau 6000 DM

Eine 67 Jährige Frau aus Pfaffenhofen muß jetzt wegen Beleidigung eine Geldstrafe von 6000 DM zahlen. Dazu wurde sie vom Gericht verurteilt, weil sie eine andere Frau wiederholt beschimpfte.

Diese erstatte Anzeige wegen Beleidigungen wie 'Drecksschnoin greisliche'. Auch muß die Frau für 4 Monate in Haft und bekommt 3 Jahre Bewährung.

Nun droht die Frau auch noch damit, die Geschichte an eine 'große deutsche Boulevardzeitung zu verkaufen'. Ebenfalls hat sie Berufung gegen das Urteil eingelegt.


WebReporter: acarNET
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, DM
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?