28.06.01 18:53 Uhr
 74
 

"Drecksschnoin" kostet 67 Jährige Frau 6000 DM

Eine 67 Jährige Frau aus Pfaffenhofen muß jetzt wegen Beleidigung eine Geldstrafe von 6000 DM zahlen. Dazu wurde sie vom Gericht verurteilt, weil sie eine andere Frau wiederholt beschimpfte.

Diese erstatte Anzeige wegen Beleidigungen wie 'Drecksschnoin greisliche'. Auch muß die Frau für 4 Monate in Haft und bekommt 3 Jahre Bewährung.

Nun droht die Frau auch noch damit, die Geschichte an eine 'große deutsche Boulevardzeitung zu verkaufen'. Ebenfalls hat sie Berufung gegen das Urteil eingelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, DM
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
Parfümerie-Kette Douglas zieht sich komplett aus Türkei zurück
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?