28.06.01 16:52 Uhr
 36
 

Vater nach Ehestreit von Polizei erschossen

Er hatte seine beiden Kinder im Auto entführt. Sie sind vier und fünf Jahre alt.
Der Entführung war ein Ehestreit vorausgegangen.

Als die Polizei den flüchtigen Mann stellte, hielt er den Kindern ein Messer an den Hals.
Die Polizeibeamten erschossen daraufhin den Vater vor den Augen der Kinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tod, Vater
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.