28.06.01 16:27 Uhr
 8
 

Nokia Networks baut 1000 Stellen ab

Der weltgrößte Mobiltelefonhersteller Nokia will in seiner Network-Sparte 900-1000 Stellen abbauen, so ein Sprecher von Nokia.

Der Grund für den Stellenabbau ist die 'Anpassung an das derzeitige Geschäftsumfeld' und eine Sicherstellung der Effizienz bzw. der Wettbewerbsfähigkeit.

2 Wochen vorher hatte Nokia noch von 150- 200 Entlassungen geredet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: