28.06.01 16:15 Uhr
 8
 

WM-Aus für Busemann

Für den Zehnkämpfer und Publikumsliebling Frank Busemann, Olympia-Zweiter von 1996, ist die WM schon beendet, bevor sie begann.
Die endgültige WM-Absage bestätigte Busemann jetzt in einem Interview mit 'Sport1'.

Der 26-jährige Busemann erfüllte beim Mehrkämpfer-Meeting in Ratingen am 17.6. als Zweiter (hinter Stefan Schmid) mit 8192 Punkten die WM-Norm trotz seiner Verletzung (Muskelriss im Ellbogen) während des Wettkampfes.

Auch im Weitsprung wird er nicht starten, da die Ärzte ihm für den Qualifikationswettkampf (Deutsche Meisterschaft) Startverbot erteilten.


WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Aus
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?