28.06.01 15:28 Uhr
 52
 

Freund verließ Julia Roberts wegen Turtelei mit George Clooney

Offenbar hat sich das Hollywood-Traumpaar Julia Roberts und Benjamin Bratt nicht im Einvernehmen getrennt (SN berichtete). Insider behaupten, Bratt hätte Roberts verlassen, weil sie zu heftig mit Kollege George Clooney geturtelt habe.

Während des Drehs zu 'Ocean 11', in dem beide Seite an Seite spielten, hätte sich beider Freundschaft zum Unbehagen Bratts intensiviert. Beide waren u.a. engumschlungen, tanzend auf einer Party gesichtet worden.

Aus purer Eifersucht habe Bratt dann einen Schlußstrich ziehen wollen: Roberts ist bekannt für ihre Partnerwechsel. Sie war bereits mit diversen Kollegen liiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, George Clooney, Julia Roberts
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney beschimpft Donald Trump: "Kerl, der in eine Gold-Toilette kackt"
George Clooney nimmt irakischen Flüchtling auf
Amal und George Clooney nehmen Flüchtling aus dem Irak auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney beschimpft Donald Trump: "Kerl, der in eine Gold-Toilette kackt"
George Clooney nimmt irakischen Flüchtling auf
Amal und George Clooney nehmen Flüchtling aus dem Irak auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?