28.06.01 14:59 Uhr
 51
 

Börsengang: Google hats nicht nötig

Entgegen Gerüchten ist bei der Internet-Suchmaschine Google kein Börsengang geplant.

Obwohl man dem Unternehmen diesen Schritt ohne weiteres zutrauen könne, gebe es bei Betrachtnahme der Internetschwäche an der Börse keinen Grund, an die Börse zu gehen, zumal man nicht auf das daraus resultierende zusätzliche Kapital angewiesen sei.

Dies gab der Pressechef David Kane am heutigen Donnerstag bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Börse, Börsengang
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?