28.06.01 14:59 Uhr
 192
 

Jüngste Familie Deutschlands: Er 16 Jahre, Sie 13 Jahre, Es 21 Tage

Das junge Pärchen Susann (13) und Gérard (16) haben Nachwuchs bekommen. Der kleine Fabian ist nun 3 Wochen alt. Susann war zur Zeit ihrer Schwängerung 12 Jahre alt.

Das Kind lebt nun bei seiner Mutter im Kinderzimmer. Morgens um Sechs beginnt sie mit Wickeln und Stillen. Vormittags nimmt sie sich noch drei Stunden Schlaf. Ab August geht sie wieder zur Schule. Ihre Mutter wird ihr dann auch mit Fabian helfen.

Gérard wird nun mit der Lehre zum Automechaniker anfangen. In etwa drei Jahren werden sie genug Geld für eine eigene Wohnung haben.
Mitschüler und Lehrer zeigten sich mit vollem Verständnis ohne jeglicher Lästereien zu dieser Sache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [GFZ]Burner
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Familie
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?