28.06.01 13:20 Uhr
 2.709
 

Verbot für Normalbenzin: 500 Millionen Mark Mehrkosten für Autofahrer

In Deutschland ist Normalbenzin mit einem Anteil von 30% an der Menge der verkauften Kraftstoffe weit verbreitet. Durch ein Verbot würden Mehrkosten in Höhe von 500 Mio. Mark auf die Autofahrer zukommen.

Die Annahme, dass Normalbenzin verboten wird, ruht daher, dass ab 2005 nur noch Kraftstoffe mit mindestens 95 Oktan verkauft werden dürfen, und Normalbenzin hat 91 Oktan.

Kein EU-Staat hat bisher Einwände gegen diese neue Regulierung erhoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Verbot, Autofahrer, Normal
Quelle: 212.162.58.54

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?