28.06.01 12:44 Uhr
 42
 

Gibt es doch ein Rheinkrokodil? Es sei nicht auszuschließen

Das Rheinkrokodil wurde zum ersten Mal vor sechs Tagen in Baden-Württemberg gesehen. Nun wurde es am Dienstag schon in Hessen gesehen. Zwei Männer waren gestern noch bis zum Einbruch der Dunkelheit mit Waffen unterwegs.

Köln ist nur 200 km entfernt. Wenn man es ausrechnet, könnte das Rheinkrokodil schon von Baden-Württemberg nach Hessen gelangen, auch in dieser Zeit. Es braucht sich nur treiben lassen.

Doch der Experte Dr. Hubert Bosch meint, dass das Rheinkrokodil an Land ist. Denn sie meiden das Fließgewässer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rhein
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Zuschuss für die Queen wird verdoppelt
USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?