28.06.01 12:09 Uhr
 30
 

Vulkanausbruch: Krankheiten bedrohen 45000 Flüchtlinge

Vor vier Tagen war der Vulkan Mayon ausgebrochen. Die philippinischen Flüchtlinge, welche in Notlagern untergebracht sind, werden nun von Krankheiten bedroht.

Zu der engen Situation in den Notlagern sagte eine Sozialarbeiterin: 'Die Menschen sind wie Ölsardinen zusammengepfercht. Sie brauchen dringend mehr Platz'

Zum jetzigen Zeitpunkt traten schon Fälle von Durchfall auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtdieMama
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Krankheit, Flüchtling, Vulkan, Vulkanausbruch
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?