28.06.01 11:42 Uhr
 4
 

Qiagen gewinnt Aventis als Kunden

Die Aventis Pharma AG, die Pharmasparte von Aventis S.A. wird einer der ersten Nutzer der neuen DNA Mikrodaten-Technologie von Qiagen. Dazu erhält Aventis begrenzten Zugriff auf Qiagens Technologie-Plattform ZeptoGene Workstation.

Mit dieser Technologie lassen sich ohne vorherige Bearbeitung genetische Informationen aus winzigen Blut- oder Gewebeproben gewinnen. Analysten schätzen den jährlichen Umsatz aus ZeptoGene auf 30,0 Mio. bis 50,0 Mio. Euro ab 2005.

Solche Geschäfte haben nach Angaben von Qiagens CFO üblicherweise einen Wert von 50.000 bis 100.000 Euro. Wichtiger sei allerdings, dass Aventis auch ein Potentieller Kunde für Qiagens DNA Reinigungs-Ausrüstung sei.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?