28.06.01 11:42 Uhr
 30
 

Heftige Gewitter fordern Millionenschäden im Südwesten

Durch die kräftigen Gewitter letzte Nacht wurden im Südwesten Deutschlands Schäden in Millionenhöhe angerichtet.

4 große Brände in Baden-Württemberg richteten schon alleine rund 6 Millionen DM Schaden an. Zahlreiche Keller standen unter Wasser, Kanaldeckel wurden durch die sintflutartigen Regenschauer aus der Halterung gehoben.

5 Straßen mußten wegen umgefallener Bäume im Südschwarzwald gesperrt werden. Durch Hagel in Stuttgart wurden mehrere Autos beschädigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtdieMama
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Gewitter
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?