28.06.01 11:29 Uhr
 72
 

Erster Schreibtisch für Büroschläfer erfunden

London - Der Engländer Antony Dixon erfand ein Möbelstück, das Chefs ebenso wie Workaholics entzücken wird: Er baute einen Schreibtisch, der sich mit wenigen Handgriffen innerhalb von 60 Sekunden in ein Bett verwandeln lässt.

Das Schreibbett entstand aus einer persönlichen Notlage seines Erbauers. Antony (27) ist Heimarbeiter. Sein Büro in seinem kleinen Häuschen bei London ist so winzig, dass für Wochenend-Gäste kein Bett hineinpasst.

Er denkt dabei an Angestellte, die so viele Überstunden machen, dass sie vor Übermüdung nicht mehr mit dem Auto nach Hause fahren wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schnukky
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schrei
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?