28.06.01 10:10 Uhr
 2
 

DEUTZ hat Industrieanlagengeschäft verkauft

Die DEUTZ AG hat gestern ihre Industrieanlagentochter KHD Humboldt Wedag AG komplett an eine internationale Investorengruppe veräußert, welche mehrheitlich an der AIG Altmark Industrie AG beteiligt ist. AIG ist eine Grundstücksentwicklungs- und Industrie-Beteiligungsgesellschaft.

Mit dem Verkauf richtet DEUTZ seinen Fokus vollständig auf das Motorengeschäft, das einen wichtigen Punkt des sog. Re-Launch/5 Punkte-Programms darstellt.

Die Aktie von Deutz schloss gestern bei 2,60 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Industrie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann an neuer Creutzfeldt-Jakob-Variante verstorben
Micaela Schäfer veröffentlicht Porno: heiße Lesben-Action mit Sarah Joelle
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?