28.06.01 09:45 Uhr
 2
 

Hornblower Fischer Tagestip: Parsytec

Das am neuen Markt gelistete Unternehmen Parsytec, stellt Software zur Materialoberflächenprüfung her. Ein wichtiger Zielmarkt ist die Stahlbranche, doch versucht man auch den Papiersektor zu erschließen. Das Unternehmen, das die Erwartungenbislang stets schlagen konnte, musste jetzt die Prognosen markant herabsetzen. Parsytec hat die Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr von 115 bis 125 Mio. Euro auf 35 bis 40 Mio. Euro drastisch gesenkt.

Wegen Uneinigkeiten über die Auftragsanforderungen hatte die zum Stahlkonzern Arbed-Gruppe gehörende Sidmar einen Auftrag über 7,7 Mio. Euro storniert. Im zweiten Quartal 2001 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 4,8 Mio. Euro und einen Bruttoverlust von 0,9 Mio. Euro. Für das dritte und vierte Quartal plant Parsytec ein ausgeglichenes Netto-Ergebnis, für das gesamte Jahr einen Verlust. Angesichtsder derzeit völlig unklaren Perspektiven nehmen wir unser Rating von Kaufen auf Reduzieren zurück. Kurzfristig wäre eine technische Reaktion nach oben allerdings keine Überraschung.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fisch, Fischer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?