28.06.01 09:38 Uhr
 12
 

München: Barkeeper vom Bordell "Leierkasten" wegen Totschlags angeklagt

Sven D. ist 31 Jahre alt und vom Beruf Barkeeper in einem Edelpuff in München. Seit Montag steht er vor dem Schwurgericht in München.
Seine Anklage lautet auf Totschlag.


Im Oktober letzten Jahres gab es Handgreiflichkeiten mit einem Stammgast, aus denen sich der Barkeeper nach eigenen Angaben angeblich bisher immer raus hielt.

An dem Tag aber soll er auf einen Stammgast noch eingetreten haben, als der schon am Boden lag.
Durch einen kräftigen Tritt an den Kopf starb das Opfer in kürzester Zeit, weil im Gehirn ein Schlagaderabriss da durch erfolgte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Bordell, Totschlag, Barkeeper
Quelle: www2.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?