28.06.01 09:17 Uhr
 1.903
 

Deutscher wollte mit Baseballschläger zeigen wer der "Herr" ist

Ein 37-jähriger Deutscher wollte deutlich machen, dass eine libanesische Familie in einer Siedlung in Essen überhaupt nichts zu sagen hat. Deshalb organisierte er noch weitere 14 Personen und sie 'räumten' bei der Familie mal richtig auf.

Sie drangen mit rechtsradikalen Parolen in die Wohnung ein und zertrümmerten alles. Dabei waren sie mit Stöcken und Baseballschlägern bewaffnet. Einer aufmerksamen Passantin ist es zu verdanken, dass die Polizei informiert wurde.

Da es sich dabei um eine ausländerfeindliche Aktion handelte, wurde der Staatsschutz hinzugezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Herr, Baseball, Baseballschläger
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht