28.06.01 08:47 Uhr
 19
 

Dreijähriges deutsches Kind starb nach Sturz in den Pool

Mallorca: Ein dreijähriges deutsches Kind ist am vergangenen Freitag in einen Pool gefallen und kurz darauf verstorben gestorben. Der Unfall ereignete sich in einer gemieteten Finca an der Straße zur Cala Sant Vicenç.

Das Mädchen fiel in einem unbeaufsichtigten Moment ins Becken. Als die Eltern bemerkten, was passiert war, war das Kind bereits bewusstlos und sehr schwach.

Beamte der Lokalpolizei führten über 20 Minuten eine Herz-Lungen-Massage durch, bis die Ambulanz eintraf, um weitere lebenserhaltende Maßnahmen durchzuführen, ohne Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Kind, Sturz, Pool
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?