28.06.01 07:38 Uhr
 117
 

Erneute Klage gegen Napster - diesmal wegen fehlender Warnhinweise

Das 'Centerpointe Research Institut' verklagte nun Napster, da diese bei ihrer Meditationsmusik, die zum freien Downloaden angeboten wurde, versäumt hatte, einen Warnhinweis anzubringen.

Dieser Hinweis sei aber nach Angaben des Institutes von Nöten, da die Meditationsmusik beispielsweise bei Autofahrern während der Fahrt die Gefahr des Einschlafens am Steuer erhöhen kann.

Ein weiterer Anklagepunkt der Firma gegen Napster betrifft die Urheberrechte, die durch Napster verletzter worden sein sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Klage
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt!
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?