28.06.01 00:42 Uhr
 69
 

Die Venus von heute ähnelt der Erde von vor 2,6 Milliarden Jahren

Der jetzige Zustand der Venus verschafft Geologen die Möglichkeit, bedeutsame Rohstoffe, wie zum Beispiel Platin, auf der Erde zu lokalisieren.

Der wechselnde Zustand der Venus zwischen Ruhephasen und dem Ausbruch von Vulkanen ähnelt zwei Zeitaltern der Erde vor etwa 2,6 Milliarden Jahren. Zu diesem Zeitpunkt enstanden die Kontinente und Meere.

Neben dem Hinweis auf Rohstoffe, können auch Rückschlüsse auf die Entstehung von Leben gezogen werden. Dies ist hilfreich in Bezug auf die Suche nach Leben im Weltall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Milliarde, Erde, Venus
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?