27.06.01 23:48 Uhr
 85
 

Experte: Smart Tags im neuen IE von Microsoft sind rechtswidrig

Der Suchmaschinen-Experte Klaus Schallhorn (London) bezeichnet die neuen Smart Tags von Microsoft, die mit dem Internet Explorer (IE) 6.0 eingeführt werden sollen, als rechtswidrig.

Die Tags, die Worte in Webseiten automatisch mit Sites verlinken, seien für Seitenbetrieber ein Wettbewerbsnachteil. Man könne zwar die Tags mittels eines Meta-Tags ausschalten, doch würde dann die gute Positionierung in Suchmaschinen verloren gehen.

Primärer Grund: In Suchmaschinen etablierte und gut positionierte Seiten würden nach der Änderung von den Spidern als neu bewertet – prompt würden sie ihre gute Position verlieren, wodurch Besucher verloren gingen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Experte, Smart
Quelle: www.intern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?