27.06.01 22:59 Uhr
 9
 

Entlassungen bei VA Linux

Das Linuxunternehmen VA Linux will sich in Zukunft auf sein Hauptgeschäftsfeld konzentrieren: Das Erstellen von Linux-Applikationen. Das Hardwaregeschäft wird aufgegeben. Aus diesem Grund werden rund 153 Jobs oder 35% der Stellen wegfallen.

Diese Entscheidung wird sich natürlich auf die Umsatzentwicklung des Unternehmens auswirken. Da VA Linux in der Vergangenheit einen Großteil seines Umsatzes mit dem Verkauf von Hardware gemacht hat, werden die Umsatzprognosen wohl deutlich verfehlt werden. Gleichzeitig werden allerdings auch die Kosten gesenkt, der Finanzbedarf und die Burnrate werden schrumpfen. Im Zusammenhang mit der Neustrukturierung rechnet das Management mit einmaligen Kosten in Höhe von rund 10 Mio. Dollar.

Nachbörslich wurde die Aktie nicht gehandelt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung, Linux
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?