27.06.01 22:24 Uhr
 379
 

Russland lässt Raumfähre auferstehen

Russland lässt die Raumfähre Buran auferstehen, die unter anderem Touristen zur Weltraumstation befördern soll. Die Buran wurde Anfang der 90iger Jahre aufgrund finanzieller Probleme eingemottet.

Letzte Woche hat die staatliche Gesellschaft Energia ihre Hangars für westliche Weltraumingenieure geöffnet. Durch Umbauten könnte die Buran ihre Nutzlast von jetzt 100 Tonnen auf 200 Tonnen verdoppeln.

Diese Nutzlast ist gerade im Hinblick auf den Transport von Teilen zur internationalen Raumstation ISS von Bedeutung. Bisher ist die Buran einmal gestartet, allerdings ohne Besatzung. Der erfolgreiche Flug fand 1988 statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, Raumfähre
Quelle: www.eurekalert.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?