27.06.01 21:13 Uhr
 54
 

General Motors läßt neues Auto in Russland produzieren

General Motors hat heute mit dem russischen Autohersteller Avtovaz einen Vertrag über den Bau von 75000 Autos pro Jahr abgeschlossen.

Der Wagen mit der Bezeichnung 'Chevy Niva' soll ab September 2002 in Togliatti (600 Meilen von Moskau entfernt) gebaut werden.

Das Auto soll hauptsächlich in West-Europa, Mexiko und Russland verkauft werden, jedoch nicht in den USA und Kanada.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Micha5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Russland, Motor, General, General Motors
Quelle: www.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten
Opel: Kommt ein neues Elektrofahrzeug?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten
Opel: Kommt ein neues Elektrofahrzeug?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?