27.06.01 19:25 Uhr
 4
 

TelDaFax: HVB und Goldman Sachs bleiben Betreuer

Wie der Telekommunikationsdienstleister TelDaFax heute mitteilte, haben die bisherigen Designated Sponsors der TelDaFax AG, die Hypovereinsbank und Goldman Sachs, ihre Mandate nicht gekündigt.

Dies kam bei anderen Unternehmen, die Insovenz angemeldet hatten vor. Um das Listing am Neuen Markt aufrecht zu erhalten benötigt ein Unternehmen mindestens zwei Designated Sponsors.

Dem Verbleib von TelDaFax am Neuen Markt steht damit zumindest von dieser Seite her nichts mehr im Wege. Probleme gibt es allerdings weiterhin mit der finanziellen Lage des Unternehmens.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Goldman Sachs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Wirtschaftsberater bekommt von Goldman Sachs 100 Millionen Boni
Prozess Goldman Sachs: Prostituierte wurden bezahlt, um Auftrag zu erhalten
"Süddeutsche Zeitung": Wladimir Putin entschuldigt sich für Goldman-Sachs-Vorwurf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Wirtschaftsberater bekommt von Goldman Sachs 100 Millionen Boni
Prozess Goldman Sachs: Prostituierte wurden bezahlt, um Auftrag zu erhalten
"Süddeutsche Zeitung": Wladimir Putin entschuldigt sich für Goldman-Sachs-Vorwurf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?