27.06.01 18:17 Uhr
 32
 

Studie: Kühe haben ihren ganz eigenen Musikgeschmack

Bisher war ja schon bekannt, dass Kühe mehr Milch erzeugen, wenn sie im Stall mit Musik beschallt werden.

Nun haben sich Wissenschaftler daran gemacht, herauszufinden, welche Stilrichtungen die Kühe besonders zur erhöhten Milcherzeugung anregen.

Zu diesem Zweck wurden über 1000 Kühe jeden Tag zwölf Stunden lang mit verschiedenster Musik beschallt, angefangen von schnellen Rhythmen bis hin zu ruhigen Klassikstücken.
Der Versuch erstreckte sich über mehrere Monate.




Das Endergebnis der Forscher lautete: Kühe bevorzugen ruhigere, getragene Klänge, da sie dabei besser entspannen können.

Bei Beethoven und Musik ähnlicher Art lag ihre Milchproduktion um 3/4 höher als bei harten Beats.


WebReporter: Kalef
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Musik, Kuh
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?