27.06.01 16:50 Uhr
 23
 

Zugunglück Oberpfalz, der schwere Gang eines Pfarrers

Auch sie sind an Ort und Stelle, wenn schwere Unglücksfälle passieren: Die Notseelsorger.

Doch selten wird von ihnen und der Schwere ihrer Aufgaben Notiz genommen. Normalerweise sorgt er sich zunächst um die Unverletzten. Doch hier gab es keine. Er nahm die letzte Ölung der Toten auf dem Gelände vor.

Der nächste Schritt des Priesters war die Namen und Adressen der Toten herauszufinden und die Nachricht den Angehörigen zu überbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pfarrer, Zugunglück, Gang
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?