27.06.01 16:27 Uhr
 61
 

Ex-RTL Action Star verklagt Management

Der Ex-RTL Action Star Mark Keller, der durch die Serie 'Alarm für Cobra 11 - die Autobahnpolizei' bekannt wurde, verklagt seine ehemalige Management-Firma. Denn ihm stehen noch 153.000 DM Honorar zu.

Und zwar für die Filme 'Mehr als Liebe' und für den Film 'Sascha', die auf SAT.1 gelaufen sind. Er ist Vater von zwei Kindern. Nach Angaben der Management-Firma waren noch Provisionen offen, die dann das Honorar verschlangen.

Der Vertrag lief bis zum 31. August 2000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Ex, RTL, Action, Management
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser
Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?