27.06.01 15:25 Uhr
 42
 

BREKO dementiert Fall des Ortsnetzmonopols der Telekom entschieden

Wie gestern in SN berichtet, sollte das Monopol endgültig fallen. Nun hat sich die BREKO (Bundesverband der regionalen und lokalen Telekommunikationsgesellschaften e. V.) zu Wort gemeldet und widerspricht deutlich der gestrigen Aussage.

Zitat von Rainer Lüddemann von BREKO: 'Die DTAG hat schon viel versprochen. Dies darf für die Reg TP kein Vorwand zur Untätigkeit sein. Bei unseren Mitgliedsunternehmen sind keine Anzeichen für einen Abbau der Rückstände zu erkennen'.

Lüdemann weiter: 'Die Vormachtstellung der DTAG im Ortsnetz wird unter den jetzigen Voraussetzungen noch einige Jahre bestehen...'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtDieMama
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Fall
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?