27.06.01 15:01 Uhr
 4.176
 

Audi A4 mit Gasantrieb explodiert

Explodiert ist ein Audi A4 Kombi mit Flüssiggasantrieb am Dienstagabend in Schweinfurt. Schaden 50.000 Mark. Der Audi wurde komplett zerstört, auch die angrenzenden Fassaden wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Das Auto war nach Aussagen des Eigentümers in Polen auf Gasantrieb umgerüstet worden. Nicht mehr korrekt habe sich das Flüssiggas nachfüllen lassen. Der Umbau war noch nicht in den Fahrzeugpapieren vermerkt.

Ärgernis am Rande: Als die Polizei eintraf, trat aus dem Wagen immer noch Gas aus. Dennoch drängten sich Neugierige um den Umbau. Auch nach Aufforderung durch die Polizei waren sie nicht dazu zu bewegen, den Tatort zu räumen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas