27.06.01 14:24 Uhr
 277
 

Der GameBoy ist out - Der Atari im Taschenformat ist in

Für etwas 250 Dollar kann man in den USA einen brandneuen GameBoy Advance mitsamt ein paar Spielen kaufen. Oder eine in Handarbeit gefertigte, tragbare Version des Konsolen-Ur-Opas Atari VCS.

Denn der Amerikaner Benjamin Heckendorn bastelt aus Innereien alter Atari-Systeme und portablen Fernsehern diese Originalität zusammen. Für den nötigen Strom sorgt eine aufladbare Batterie, welche für rund zwei Stunden Spielspaß hält.

Bislang sind die Handheld-Oldtimer ein echtes Vergnügen: Seit April letzten Jahres wurden ganze 22 Stück gebaut. Bei genug Interesse könnte das gute Stück sogar in Serienproduktion gehen und so die Kosten erheblich reduzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nils11
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tasche
Quelle: www.classicgaming.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?