27.06.01 11:37 Uhr
 27
 

140 Tonnen Rauschgift verbrannt

Ganze 140 Tonnen Drogen, darunter Heroin, LSD und Marihuana, sollen in der brasilianischen Stadt Sao Paulo verbrannt werden und das innerhalb von nur 3 Tagen. Die gesamten Drogen stammen aus Beschlagnahmungen von nur einem Jahr.

Damit die ganze Aktion ohne Zwischenfälle abläuft, sollen mindestens 300 Polizisten den Konvoi bewachen, der die Drogen zur Verbrennungsanlage bringt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Tonne, Rausch, Rauschgift
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?