27.06.01 11:07 Uhr
 1.668
 

Für Haas kommt es knüppeldick - Sponsoren erwirkten Arrestbefehl

Bis 1995 steckten insgesamt 15 Anleger 750.000 DM in Haas, hiervon leistete er sich seine Nobel-Ausbildung in Florida.

Nun ist es an der Zeit Gelder zurückzuzahlen. Laut 'Focus' sind das 15 Prozent seiner Einnahmen. Doch Haas hat die Gelder jetzt gestoppt. Sie seien 'ein Verstoss gegen die guten Sitten', so ein Manager.

Die Investoren haben derweil geklagt, haben Recht bekommen und erwirkten einen Arrestbefehl und Pfändungsbeschluss gegen Haas, so der 'Stern' in der morgen erscheinenden Ausgabe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commanderg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sponsor, Arrest, Arres
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?