27.06.01 10:45 Uhr
 4
 

Lucent plant weitere Entlassungen

Der Telekommunikationsausrüster Lucent Technologies will nach Angaben des Wall Street Journals weitere Stellen abbauen. Die genaue Anzahl der Entlassungen steht zwar noch nicht fest, allerdings soll sie in Zusammenhang mit den für Ende Juli anstehenden Quartalszahlen veröffentlicht werden.

In den vergangenen Monaten hatte das Unternehmen 10.000 Entlassungen angekündigt und durch den Verkauf der Glasfasersparte werden weitere 8.000 Stellen wegfallen. Insgesamt soll die Anzahl der Beschäftigten auf unter 80.000 zurückgehen.

Die Aktie beendete den Handel gestern mit einem Plus von 2,5% auf 6 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.