27.06.01 10:26 Uhr
 2
 

Hornblower Fischer Tagestip: Merrill Lynch

Tagestipp Merrill Lynch (MER US, WKN 852935):

Nachdem die US-Konkurrenz wenigstens die reduzierten Erwartungender Analysten weitestgehend erfüllen konnten, wird dies Merrill Lynch nicht gelingen.

Nach einem verwässertenErgebnis von 87 Cent je Aktie im Q1 signalisierte Merrill, dass sich der verwässerte Gewinn im Q2 nur noch zwischen 52und 57 Cent (anstatt 78 bis 87 Cent) bewegen werde. Das Brokerhaus begründete dies mit den derzeit schwierigen Bedingungenan den Aktienmärkten sowie gesunkenen Erträgen im Aktien- und Rentenhandel. In einem Conference Call verwiesCEO David H. Komansky darauf, dass sich die Ergebnissituation in den letzten vier Wochen nochmals spürbar verschlechterthat, so dass letztendlich die Schätzungen der Analysten nicht eingehalten werden können. Ohne Zweifel leidet eine globalbreit aufgestellte Investmentbank wie Merrill Lynch an der konjunkturellen Talfahrt diesseits und jenseits des Atlantiks.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fisch, Fischer, Lynch
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?