27.06.01 09:57 Uhr
 3
 

STADA rückt in den MDAX auf

Die Deutsche Börse AG hat gestern Abend entschieden, dass die Stammaktie der STADA Arzneimittel AG bis spätestens 21.09.2001 auf den nächsten freiwerdenden Platz im MDAX aufrückt.

Die Marktkapitalisierung des Pharma-Unternehmens, das bis dato im SDAX notiert ist, stieg durch Kurssteigerungen und eine Kapitalerhöhung in 2000 um 64 Prozent. Aufgrund der sehr guten Entwicklung auch im laufenden Jahr (Q1/2000: Umsatz +14 Prozent, EBITDA +25 Prozent) haben weitere Kurssteigerungen STADA nach Marktkapitalisierung auf Platz 97 und nach Umsatz auf Platz 92 in der Rangliste der Deutschen Börse geschoben, womit die Aufnahme in den MDAX ermöglicht wurde.

Zur Erhöhung der Liquidität in der Aktie hat die Hauptversammlung am 19.06.2001 beschlossen, die stimmrechtslosen Vorzugsaktien in vinkulierte Namensstammaktien im Verhältnis 1:1 umzuwandeln. Die technische Umsetzung wird voraussichtlich im Herbst abgeschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: MDAX
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?