27.06.01 09:46 Uhr
 61
 

108-jährige bringt mit Hungerstreik ihre Familie vom Drogenkonsum ab

Die 108-jährige Ban Thi Luu aus Vietnam konnte nicht mehr mit ansehen, wie sich ihre Familie dem Rausch des Opiums hingab.

Und um ihren Schwiegersohn und vier Enkel von den Drogen weg zu bekommen griff sie zu einem drastischen Mittel - sie trat für einen Monat in den Hungerstreik und verweigerte jegliche Nahrungsaufnahme.

Und sie hatte vollen Erfolg, denn ihre Familie will zukünftig ein 'normales Leben' ohne Drogen führen. Der alten Dame hat dieses 'Fasten' nicht geschadet. Die staatliche Zeitung 'Lao Dong' berichtete, dass es ihr bestens gehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Familie, Droge, Hunger, Hungerstreik
Quelle: www.charts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Königin Silvia von Schweden - unheimliche Spukgeister auf ihrem Schloss?
USA: Mann zahlt Schulden beim Amt mit Hartgeld, verteilt auf fünf Schubkarren
Wien: Wegen Behörden-Irrsinn - Intim-Waxing nur noch im Schaufenster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wechselt Thomas Müller zum FC Chelsea
Moderatorin Sonja Zietlow benutzt Botox und Creme aus Eigenblut
Frankfurt: An die 35 Rumänen hausen in Bretterbuden aus Sperrmüll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?