27.06.01 09:46 Uhr
 61
 

108-jährige bringt mit Hungerstreik ihre Familie vom Drogenkonsum ab

Die 108-jährige Ban Thi Luu aus Vietnam konnte nicht mehr mit ansehen, wie sich ihre Familie dem Rausch des Opiums hingab.

Und um ihren Schwiegersohn und vier Enkel von den Drogen weg zu bekommen griff sie zu einem drastischen Mittel - sie trat für einen Monat in den Hungerstreik und verweigerte jegliche Nahrungsaufnahme.

Und sie hatte vollen Erfolg, denn ihre Familie will zukünftig ein 'normales Leben' ohne Drogen führen. Der alten Dame hat dieses 'Fasten' nicht geschadet. Die staatliche Zeitung 'Lao Dong' berichtete, dass es ihr bestens gehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Familie, Droge, Hunger, Hungerstreik
Quelle: www.charts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?