27.06.01 09:45 Uhr
 77
 

BSE-Protestanten übergießen Auto mit Blut

Schock für die schleswig-holsteinische Landwirtschaftministerin Ingrid Franzen. Vergangene Nacht haben Protestanten gegen die BSE-Seuche ihr Auto mit Kalbsblut übergossen und dann das tote Tier am Tatort hinterlassen.

Zudem wurde die Botschaft 'Blut genug - Einzelfallösung sofort' hinterlassen, die sich auf das derzeitige Vorgehen gegen BSE bezieht.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Auto, Protest, Blut, Protestant
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?